Türen und Fenster

Pro-Line S40/A40 Tore

S40/A40 Sektionaltore, wenn Sie sich für Isolierung und Dauerhaftigkeit entscheiden.

Das am meisten verwendete industrielle Sektionaltor ist das PRO-Line S40 Modell, ein aus Stahl gefertigtes Tor, das universell anwendbar ist und nach Maß angefertigt wird (bis zu einer Breite von 12 m)

Weitere Impressionen finden Sie auch in unseren Referenzen

Hoher Isolationswert

Alle unsere S40-Sektionaltore bestehen aus 40 mm dicken Stahl-Sandwichpaneelen (Sektionen), die praktisch nahtlosineinander geschoben werden. Die Vorder- und Rückseite der Paneele sind aus besonders dickem Stahl gefertigt (0,5 mm). Dazwischen befindet sich ein feuerhemmender Schaumkern aus Polyurethan (FCKW-frei). Die Paneele sind thermisch getrennt. Auf diese Weise entspricht der Isolationswert der höchsten Klasse der CE-Normierung, wodurch sich Ihr Energieverbrauch erheblich verringert.

Lange Lebensdauer

Dank der besonders dicken Stahlplatten (0,5 mm), die außerdem verzinkt und beschichtet sind, werden die Tore optimal vor Verformung und Korrosion geschützt und wird eine lange Lebensdauer garantiert. Außerdem sind die Paneele mit einem zusätzlichen, integrierten Stabilisierungsprofil aus Stahl versehen. Dieses sorgt für eine bessere Stabilität und einen dauerhaften Betrieb allerbefestigten Komponenten.
Nach Maß
Pro-Line S40-Sektionaltore werden völlig nach Maß angefertigt und vor Ort montiert und installiert. ST-Tore können auf Wunsch mit einer Schlupftür und/oder Fenstern versehen werden. Das Sektionaltor wird mit Handbedienung, halbautomatisch (mit Haspelkette) oder vollautomatisch (mit E-Antrieb) geliefert.

Pro-Line S40-Standard mit Finger-Einklemmschutz


Unser Standardmodell besitzt an der Außenseite ein Stucco-Design (Relief) mit horizontaler Linienführung, das dem Tor eine schöne Ausstrahlung verleiht. Die Außenseite der Paneele kann in verschiedenen serienmäßigen Farben geliefert werden (siehe Tabelle). Gegen Aufpreis kanndas Sektionaltor sogar in jeder gewünschten RAL-Farbe beschichtet werden. Die Innenseite des Tores ist glatt und
serienmäßig in RAL-9002 beschichtet. Dies gilt auch für die Design-Line-Modelle.
Alle unsere Pro-Line S40- und Design-Line-Modelle sind CE-geprüft und somit sicher im Gebrauch.
Das S40-Standard-Modell bietet dank der speziellen Form der Paneele zusätzliche Sicherheit. Der Finger-Einklemmschutz verhindert, dass Finger beim Öffnen und Schließen des Tores zwischen die Paneele geraten können. Bei der Verwendung von Sektionaltoren bis zu einer Höhe von 2,50 m (Höhe des Knickpunkts der oberen Sektion) ist der Finger-Einklemmschutz gesetzlich vorgeschrieben (CE-Normierung). Für höhere Sektionaltore gilt dies nicht.
Wir haben uns trotz der Höhe der Tore jedoch dafür entschieden, diese immer mit Finger-Einklemmschutz zu liefern. Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitarbeiter ist
schließlich von größter Bedeutung.
 

Fenster für mehr Licht und Ausstrahlung

Bei den Pro-Line S40-Modellen können Sie aus ovalen oder rechteckigen Fenstern aus isolierendem Kunststoff wählen. Wenn Sie den Lichteinfall zusätzlich erhöhen
möchten, dann ist es möglich, die Verglasung in voller Breite des Sektionaltores anbringen zu lassen. In diesem Fall werden wir die S40-Stahlpaneele mit einer Aluminium-Fenstersektion (Pro-Line A40) versehen. Dadurch fällt noch mehr Licht hinein. Das ist eine einfache Art, den Lichteinfall am Arbeitsplatz zu erhöhen. Ihr Sektionaltor erhält damit außerdem eine industriellere Ausstrahlung.

Technische Informationen



PDF Technische Daten öffnen


Zurück